BurgJazz - seit 1998

Was einmal als eintägige Veranstaltung mit regionalen Bands begann, ist inzwischen als internationales Festival mit hochkarätigen Künstlern aus dem Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken. Jeweils am 4. Wochenende im Juli (Stichtag Sonntag) findet das Festival auf der Burg Nanstein in der Sickingenstadt Landstuhl (Westpfalz) statt.
Außer zum aktuellem Programm finden Sie hier Informationen zu allen Festivals vorher, die Beschreibung der Burg und interessante Statistiken.


BurgJazz 2018 ?   |  Aktuelle Informationen

BurgJazz - Chronik

Burg Nanstein - Sickingenstadt Landstuhl
66849 Landstuhl (Landkreis Kaiserslautern - Rheinland-Pfalz)

Die Sickingenstadt Landstuhl, anerkannter Erholungsort, voll ausgestattetes Mittelzentrum, verfügt neben einer ausgezeichneten Verkehrslage und der Stadthalle, dem Kultur- und Kongreßzentrum der Sickingenstadt Landstuhl, über die verschiedensten Versorgungs- und Dienstleistungsbetriebe sowie zahlreiche Einrichtungen für die Freizeitgestaltung (Allwetterbad, Tennis, Angeln, Tauchen Schießen, Radwandern, Wandern). Zahlreiche historische Gebäude in der Stadtmitte, Sickingenburg Nanstein mit Freilichtspielen im Sommer.
Weitere Informationen über die Stadt und die nähere Umgebung erhalten Sie auch über das Internet:  www.landstuhl.de



Burg Nanstein - Wahrzeichen der Sickingenstadt

Früher ein wehrhafter Schutz für Land und Leute, ist die Burg heute das Wahrzeichen der Stadt. Hoch droben auf dem Schloßberg lockt sie zur Abenteuerreise in die Vergangenheit. Auf den Spuren von Kaiser Barbarossa, vor allem aber auf jenen des "letzten Ritters" Franz von Sickingen. Heute ist die Burgruine Schauplatz der in den Monaten Juli und August stattfindenden “Burg-Spiele” der Heimatfreunde und Bühne für die Veranstaltungsreihe des Unnerhaus Kulturclubs am Wochenende des jeweils 4. Sonntags im Juli: “Burg-Jazz”. 

Die Burg ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel, enthält sie doch für den historisch Interessierten Bausubstanzen aus vier Jahrhunderten, deren bedeutsamster Teil der teilweise wieder aufgebaute mächtige Batterieturm aus der Zeit Franz von Sickingens ist. Daneben eröffnet sich von der Höhe der Festung ein weiter Blick über das Bruch und das Nord-pfälzische Bergland.
Burg Nanstein hat den Namen von der Felsengruppe aus rotem Sandstein, die den 80 m hohen Schloßberg um weitere 15 m überragt. Die Burganlage gliedert sich in eine zentrale Hauptburg und eine mehrteilige Vorburg. Um 1600 hatte die Burg ihre größte Ausdehnung mit ca. 125 m Länge und fast 100 m Breite; die heutige Ruine ist knapp 100m lang und 50 m breit.

Links ist die schmale Eingangstreppe zu sehen.
 


Burg Nanstein - Burgplan


 

Burg Nanstein - Anfahrtsweg

Sie können über die Autobahn kommend, über die Stadtteile Atzel und Melkerei (Linie durchgehend) oder durch die Innenstadt (Linie gestrichelt) zur Burg fahren. Dort gibt es nur begrenzt Parkplätze, aber das Chaos wird gut geregelt. Eine alternative Strecke durch die Innenstadt über die Schloß-Str. direkt zur Burg ist prinzipiell zwar auch möglich, aber keinesfalls zu empfehlen (sehr steil und eng).
  

 
 

Burg Nanstein - Hotelverzeichnis


Wir bedanken uns bei folgenden Firmen: